Ihr Browser scheint kein JavaScript zu unterstützen oder JavaScript ist nicht aktiviert.
Für die korrekte Darstellung unserer Webseite wird JavaScript benötig

Wir verwenden Cookies, um Ihre Nutzungserfahrung zu optimieren. Mehr Infos und eine Widerspruchsmöglichkeit unter Datenschutz.

afg

Wer wir sind

Die afg hat sich als Kompetenznetzwerk gegründet, um die an den Hochschulen vorhandenen Potenziale zu bündeln und zu koordinieren und um dezentrale Strukturen in den Hochschulen und Universitäten zu stärken. Die in der afg vertretenen Einrichtungen der Frauen- und Geschlechterforschung in Berlin arbeiten sowohl fachspezifisch als auch fächerübergreifend. Im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft können die an den einzelnen Universitäten und Fachhochschulen verankerten Einrichtungen ihre Wirksamkeit planvoll koordinieren, intensivieren und weiterentwickeln.

Die afg setzt sich für die nachhaltige Förderung und Verankerung von Geschlechterforschung an den Berliner Hochschulen ein. Sie lebt von der Zusammenarbeit von Frauen- und Geschlechterforscher*innen, Theoretiker*innen und Praktiker*innen und führt Veranstaltungen zur Frauen- und Geschlechterforschung durch. Dabei kooperiert sie u.a. mit der Landeskonferenz der Frauenbeauftragten an Hochschulen in Berlin, LaKoF, und mit der Fachgesellschaft Geschlechterstudien/Gender Studies Association, FG Gender.

 

Unsere Ziele sind:

  • die Profilierung des Wissenschaftsstandorts Berlin auf dem Gebiet der Geschlechterforschung
  • eine Stärkung hochschulübergreifender Kooperationen
  • der Wissenstransfer und die allgemeine Politikberatung

Sprecherinnen & Geschäftsstelle

Seit dem 1. September 2018 verfügt die afg über eine Geschäftsstelle. Diese unterstützt und koordiniert die Arbeit der afg. Die Geschäftsstelle ist angesiedelt an der Technischen Universität Berlin, der Hochschule der 1. Sprecher*in der afg.

Sprecherinnen

Prof. Dr. Sabine Hark (1. Sprecherin)

Zentrum Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (ZIFG)

Technische Universität Berlin

Marchstraße 23

10587 Berlin

+49-30-314-26974(Sekretariat)
sabine.hark@tu-berlin.dewebsite

Prof. Dr. Claudia Gather (2. Sprecherin)

Harriet Taylor Mill-Institut (HTMI)

Hochschule für Wirtschaft und Recht

Badensche Str. 50–51

10825 Berlin

gather@hwr-berlin.dewebsite

Geschäftsführerinnen (im Tandem)

Dr. Magdalena Beljan & Katharina Kinga Kowalski, M.A.

Arbeitsgemeinschaft der Frauen- und Geschlechterforschungseinrichtungen Berliner Hochschulen (afg)

– Geschäftsstelle –

Hauptgebäude, Raum: 4140

Technische Universität Berlin

Straße des 17. Juni 135

10623 Berlin

magdalena.beljan@tu-berlin.dekatharina.kowalski@tu-berlin.de

 

Bitte beachten Sie: Katharina Kowalski befindet sich (bis Mitte Juni 2020) in Elternzeit.

Mitgliedseinrichtungen

Mitglieder der afg sind die Zentren, sonstige Einrichtungen und Netzwerke der Frauen- und Geschlechterforschung der Berliner Hochschulen und Universitäten. Derzeit gehören der afg 12 Mitglieder an:

Freie Universität Berlin (FU)

Margherita-von-Brentano-Zentrum (MvBZ)
  • Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Martin Lücke
  • Geschäftsführerin: Dr. Heike Pantelmann

Habelschwerdter Allee 45

14195 Berlin

 

Prof. Dr. Anne Fleig
Professur für Neuere deutsche Literatur mit einem Schwerpunkt im Bereich der literatur- und kulturwissenschaftlichen Geschlechterforschung
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin

Humboldt-Universität zu Berlin (HU)

Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien (ZtG)
  • Sprecher*innen-Team: Prof. Dr. Beate Binder, Prof. Dr. Kerstin Palm, Prof. Dr. Ulrike Vedder, Prof. Dr. Christine Wimbauer
  • Geschäftsführerin: Dr. Gabriele Jähnert

Georgenstraße 47

10117 Berlin

Technische Universität Berlin (TU)

Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (ZIFG)
  • Leitung: Prof. Dr. Sabine Hark

Marchstr. 23

10587 Berlin

Universität der Künste (UdK)

Prof. Dr. Kathrin Peters
  • Professur für Geschichte und Theorie der visuellen Kultur

Institut für Geschichte und Theorie der Gestaltung

Grunewaldstraße 2–5

10823 Berlin

Alice Salomon Hochschule Berlin (ASH)

Prof. Dr. Jutta Hartmann
  • Professur für Allgemeine Pädagogik und Soziale Arbeit

Alice-Salomon-Platz 5

12627 Berlin

Beuth Hochschule für Technik Berlin

Gender- und Technik-Zentrum (GuTZ)
  • Leitung: Prof. Dr. Eva-Maria Dombrowski, Prof. Dr. Antje Ducki
  • Geschäftsstelle: Dr. Ina Tripp

Luxemburger Str. 10

13353 Berlin

Charité

Institut für Geschlechterforschung in der Medizin (GiM)
  • Direktorin: Prof. Dr. Getraud Stadler
  • Die „Charité – Universitätsmedizin Berlin“ ist die gemeinsame Medizinische Fakultät der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin.

Campus Charité Mitte

Luisenstr. 65

10117 Berlin

Evangelische Hochschule Berlin (ehb)

Prof. Dr. Zülfukar Çetin
  • Professur für Migration und Diversity

Teltower Damm 118–122

14167 Berlin

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW)

efas  Das Ökonominnen-Netzwerk

Treskowallee 8

10318 Berlin

Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR)

Harriet Taylor Mill-Institut für Ökonomie und Geschlechterforschung
  • Direktorin: Prof. Dr. Claudia Gather
  • Geschäftsführerin: Dr. Andrea-Hilla Carl

Badensche Str. 52

10825 Berlin

Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin (KHSB)

Institut für Gender und Diversity in der sozialen PraxisForschung
  • Leitung: Prof. Dr. Stephan Höyng

Köpenicker Allee 39-57

10318 Berlin

weißensee kunsthochschule berlin

Prof. Dr. Gabriele Werner
  • Professur für Theorie und Geschichte

Bühringstraße 20

13086 Berlin

Satzung & Struktur

Struktur

Die Vertreter*innen der beteiligten Hochschulen bzw. der Zentren und Netzwerke werden von den Hochschulleitungen benannt. Die Zentren sind in der Regel mit zwei Vertreter*innen und die sonstigen Einrichtungen und Netzwerke in der Regel mit einer Vertreter*in in der Arbeitsgemeinschaft repräsentiert. Die Vertreter*innen bilden den Rat der Arbeitsgemeinschaft (kurz: afg-Rat). Der afg-Rat trifft sich mehrmals im Jahr und wählt die erste und die zweite Sprecher*in der afg. Ferne legt der afg-Rat die Themen und Arbeitsschwerpunkte der Arbeitsgemeinschaft fest.

Seit dem 1.9.2018 verfügt die afg über eine Geschäftsstelle. Diese ist angesiedelt an der Hochschule der 1. Sprecherin der afg.

Satzung

Die afg arbeitet nach einer am 31.10.2008 verabschiedeten Satzung, die unter anderem die Mitgliedschaft, den Rat der Arbeitsgemeinschaft und die Amtszeit der Sprecher*innen regelt.